Seit 1988 unterrichtet Werner Treiber an der städtischen Musikschule Nürnberg.


Kompetent und unterhaltsam führt er seine Schüler und Schülerinnen auf unterschiedlichsten Wegen zur Musik. Durch seine Vielseitigkeit und Flexibilität in der Beherrschung der unterschiedlichen Instrumentalgruppen, von den Mallets über Latin Percussion, Orchester Percussion, bis zum Drum Set, gelingt es ihm immer wieder, seine Zöglinge zu motivieren. Neben der Breitenförderung widmet sich der passionierte Lehrer auch der Begabtenförderung.


Überdurchschnittlich viele Erfolge bei Wettbewerben wie Jugend Musiziert oder Marimba Festiva belegen die hohe Qualität seines Unterrichts.

 

So findet man unter den ehemaligen Schülern einige Berufsmusiker, welche den Weg in professionelle Orchester gefunden haben, (Münchner Philharmoniker) oder die sich als professionelle Drummer/Percussionisten in ganz Deutschland und Europa etabliert haben.

 

Ein wichtiger Bestandteil seiner Unterrichtsmethodik sind seine Schlagwerk-Kompositionen für Solisten und Percussion-Ensembles. Er betreut in der Musikschule Nürnberg 2 Ensembles, Happy Conga und Schlagsache, für die er jeweils altersgerechte Musik schreibt.

 


Werner Treiber ist seit 2013 auch Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Nürnberg.